Nachrichten - PRODUKT HIGHLIGHTS

29.06.2017
JULI 2017 - 3-Kammer Aufbewahrungsbehälter

Das Handling von kleinteiligem ZSVA-Zubehör stellt bei hohem Arbeitsaufkommen und zeitlichen Engpässen eine große Herausforderung dar. Die Interlock Aufbewahrungsbehälter aus durchsichtigem Acrylglas bieten mit ihren drei Kammern die perfekte Lösung für die Lagerung von Kleinteilen wie z.B. Schutzkappen, Kabelbindern oder Siegeln. Die Behälter optimieren Ihre Arbeitsplatzorganisation und somit auch Ihre Prozesse in der Abteilung. Die Spenderklappen stellen eine schnelle Entnahme der Schüttware sicher und schützen diese auch vor etwaiger Verunreinigung. Die Behälter sind dank Steckverbindung auf der Oberseite sicher stapelbar, was Ihnen ermöglicht, sehr viele verschiedene Zubehörteile an Ihrem Arbeitsplatz zu lagern. Weiterhin stehen sie dank ihrer Gummifüße sicher auf der Arbeitsoberfläche. Die Interlock 3-Kammer Aufbewahrungsbehälter sind hitzebeständig bis 60 °C sowie wischdesinfizierbar.

 

REF
Maße VE
09862 360 x 200 x 230 mm 1 Stk.
29.05.2017
JUNI 2017 - LDPE Sicherheitsbeutel

Um das Re-Kontaminationsrisiko bei desinfizierten Medizinprodukten gemäß der KRINKO/BfArM Empfehlung* zu verringern, bietet Ihnen Interlock Medizintechnik LDPE Sicherheitsbeutel in sechs unterschiedlichen Größen an. Die Transparenz der Beutel ermöglicht es Ihnen, die verpackten Produkte sofort zu erkennen, ohne die Verpackung öffnen zu müssen. Die Dokumentationsfelder auf dem Beutel und auf dem abtrennbaren Abschnitt helfen Ihnen, die erfolgte Prozessdurchführung für alle Anwender sichtbar zu machen und in Ihre Dokumentation zu implementieren. Die Beutel sind mit einer Seriennummer versehen, die Sie zur Rückverfolgbarkeit der Medizinprodukte nutzen können.Der 40 mm breite Sicherheitsverschluss dient dem Schutz des Anwenders und des Patienten. Es ist sofort erkennbar, wenn der Beutel nach dem Verschließen geöffnet wurde.

Bitte achten Sie beim Einsatz der Interlock Sicherheitsbeutel trotzdem auf die festgeschriebenen Lagerfristen für desinfizierte Produkte!

*KRINKO-BfArM-Empfehlung „Anforderungen an die Hygiene bei der Aufbereitung von Medizinprodukten“, 2012. 2.2.2 Trocknung; 2.2.4 Verpackung; Anlage 8 Pkt: 3.7

Siehe auch: Zentralsterilisation 2/2015: Empfehlungen des Fachausschusses Qualität (90): „Schutz desinfizierter Medizinprodukte vor Rekontamination“.

Folgen Sie dem Link für eine Übersicht aller LDPE Sicherheitsbeutel:
www.interlockmed.com/sicherheitsbeutel

 

REF
Maße VE
03073 120 x 100 mm 100 Stk.
03074 170 x 200 mm 100 Stk.
03075 320 x 300 mm 100 Stk.
03076 220 x 500 mm 100 Stk.
03077 520 x 500 mm 100 Stk.
03078 770 x 500 mm 100 Stk.
29.04.2017
MAI 2017 - Bürstensets

Die Reinigung der Instrumente stellt den ersten Schritt im Aufbereitungszyklus dar und ist für eine ordnungsgemäße Desinfektion und Sterilisation unerlässlich. Interlock optimiert den Reinigungsprozess durch speziell gewählte Bürsten-Sets, mit denen sich Verschmutzungen ideal entfernen lassen.

Die Interlock Bürsten-Sets sind mit ihren verschiedenen Längen, Durchmessern und Formen sowohl für Hohlrauminstrumente als auch für das Standard-Instrumentarium geeignet. Viele der Bürsten sind hitzebeständig und können daher im RDG gereinigt und desinfiziert werden. Alle Bürsten sind auch einzeln erhältlich.

Neben einem Endoskop-Bürstenset, beispielsweise mit Spezialbürsten für Biopsieventile, bietet Interlock außerdem Sets aus MIC-Bürsten mit Ringgriff zur optimalen Aufbewahrungsorganisation und zur besseren Handhabung im Reinigungsprozess. Das Portfolio wird durch gemischte Bürstensets bestehend aus verschiedenen MIC- und Reinigungsbürsten komplettiert.

Gerne berät Sie unser Kundendienst bei der Auswahl von Bürstensets oder einzelner Bürsten, um diese ideal auf Ihren Aufbereitungszyklus abzustimmen.

Folgen Sie dem Link für eine Übersicht aller Bürstensets:

www.interlockmed.com/buerstensets

 

REF
Bezeichnung VE
09356 Set für Endoskope
1 Set
09057 Rundbürsten - klein 1 Set
26035 Rundbürsten - groß
1 Set
26033 Mix 1 1 Set
26034 Mix 2
1 Set
26485 Mix 3 1 Set
29.03.2017
APRIL 2017 - Kabelbinder

Schon heute werden Interlocks Kabelbinder wegen ihrer überzeugenden Qualität, Variantenvielfalt und zahlreichen Einsatzmöglichkeiten in nahezu jeder ZSVA genutzt. Ausführungen aus Silikon oder Kunststoff ermöglichen einen universellen Einsatz.

Die Interlock Kabelbinder optimieren sowohl den Packvorgang in der ZSVA/AEMP als auch die Entnahme der Instrumente im OP, indem sie für eine schnelle und einfache Identifikation von Instrumenten, Sets und Siebkörben sorgen. Sie eignen sich außerdem hervorragend für die Fixierung von Siebkorbschildern an Siebkörben. Auch das Markieren von Instrumenten für eine Reparatur oder einen Austausch ist mit den Interlock Kabelbindern problemlos möglich.

Die hohe Reißfestigkeit und die besondere Verschlussvariante machen die Kunststoff-Kabelbinder zu einem idealen Produkt für das manipulationssichere Verschließen von Transportwagen, wohingegen Silikon-Kabelbinder die Instrumente bei der Bündelung im Sieb optimal schonen. Alle Interlock Kabelbinder sind hitzebeständig und können daher bei 134 °C sterilisiert werden. 

Folgen Sie dem Link für das komplette Interlock Kabelbinder Sortiment:

www.interlockmed.com/kabelbinder

28.02.2017
MÄRZ 2017 - Conchotom-Öffner

Das Öffnen und Zerlegen von Conchotomen und Rongeuren ist die Voraussetzung für eine hygienisch einwandfreie Aufbereitung durch die AEMP/ZSVA. Der Interlock Conchotom-Öffner (REF 20462) erleichtert diesen Prozessschritt und sorgt so für ein besseres Handling.

Das Zerlegen der Conchotome und Rongeure mit dem Interlock Conchotom-Öffner spart Zeit und erleichtert die Demontage. Zudem können Verletzungsrisiken des Anwenders am Instrument minimiert und der Aufbereitungsprozess optimiert werden. Der Interlock Conchotom-Öffner ist aus hochwertigem Edelstahl gefertigt und kann somit komplett aufbereitet werden.

Folgen Sie dem Link, um weitere Details zu dem Interlock Conchotom-Öffner zu erfahren:

www.interlockmed.com/conchotom


28.01.2017
FEBRUAR 2017 - Silikon-Gittereinlagen

Das neue Format der Interlock Silikon-Gittereinlage bietet jetzt auch den bewährten Schutz für die Lagerung von Instrumenten in Kleinset-Containern, Dentalkassetten oder in Siebkörben im Format 120mm x 250mm. Die Interlock Silikon-Gittereinlage verhindert bei einer Lagerung im Container sowohl Schlagschäden als auch ein Verkratzen des Instrumentariums und der Containerbeschichtung. Bei Verwendung von Containern in Kombination mit einer Weichverpackung schützt die Interlock Silikon-Gittereinlage hingegen die Innenverpackung und unterstützt somit die sichere Lagerung der empfindlichen Instrumente während des Transports. Wird die Interlock Silikon-Gittereinlage direkt in den Siebkorb eingelegt, minimiert die einzigartige Wabenstruktur den Spülschatten der Instrumente während des Aufbereitungsprozesses und sorgt für ein ideales Reinigungsergebnis.

30.12.2016
JANUAR 2017 - Silikonhalterungen

Die Clinipak Silikonaufnahmen sind universell einsetzbar und können in Siebkörben mit einer Maschenweite von 4 bis 5 mm ideal befestigt werden.

Im Gegensatz zu herkömmlichen Halterungen, welche mit zusätzlichem Zubehör verschraubt werden müssen, können die Halter der Clinipak Silikonaufnahmen einfach in das Bodengewebe der Siebkörbe eingesteckt werden und erfordern keinerlei Instandhaltungsaufwand. Die geringe Kontaktfläche zwischen Instrument und Silikonaufnahme im Vergleich zu einer flachen Lagerung im Siebkorb ermöglicht zudem ein besseres Reinigungsergebnis. Gleichzeitig verhindert die runde Form der Aufnahmen, dass die Instrumente aufgrund des hohen Spüldruckes aus der Fixierung gleiten. Auch eine gegenseitige Beschädigung der Instrumente wird vermieden, was die Lebensdauer positiv beeinflusst.

Ergänzend dazu bietet die übersichtliche Organisation der Instrumente dank der Clinipak Silikonaufnahmen wesentliche Vorteile für den Anwender. Während die Aufnahmen die Verletzungsgefahr des Anwenders an den Instrumenten mindern, können die Instrumente zudem direkt nach einer OP in die Halterung zurückgesteckt werden und durchlaufen den gesamten Aufbereitungszyklus in einem Tray. So kann sowohl der Reorganisationsaufwand als auch die Anordnung der Instrumente im Siebkorb optimiert werden.

 

REF Spezifikation
Ø-Öffnung Maße (BxHxT)
VE   REF Spezifikation Ø-Öffnung Maße (BxHxT) VE
08381 gerade Öffnung 3-fach - 59 x 15 x 6 mm 1 Stk.   08390 runde Öffnung 3-fach 3 mm 96 x 15 x 6 mm 1 Stk.
08382 gerade Öffnung 6-fach - 59 x 15 x 6 mm 1 Stk.   08391 runde Öffnung 3-fach 5 mm 59 x 15 x 6 mm 1 Stk.
08383 gerade Öffnung 6-fach - 96 x 15 x 6 mm 1 Stk.   08392 runde Öffnung 4-fach 5 mm 96 x 15 x 6 mm 1 Stk.
08384 gerade Öffnung 12-fach - 96 x 15 x 6 mm 1 Stk.   08393 runde Öffnung 5-fach 5 mm 96 x 15 x 6 mm 1 Stk.
08385 runde Öffnung 1-fach 5 mm 59 x 15 x 6 mm 1 Stk.   08394 lange, runde Öffnung 1-fach  7 mm 81 x 31 x 6 mm 1 Stk.
08386 runde Öffnung 2-fach 5 mm 59 x 15 x 6 mm 1 Stk.   08395 lange, runde Öffnung 1-fach 18 mm  81 x 31 x 6 mm 1 Stk.
08387 runde Öffnung 2-fach 5 mm 96 x 15 x 6 mm 1 Stk.   08396 lange, runde Öffnung 3-fach 7 mm  93 x 31 x 6 mm 1 Stk.
08388 runde Öffnung 2-fach 9 mm 67 x 29 x 6 mm 1 Stk.    08397 lange, runde Öffnung 3-fach 7 + 18 mm  93 x 31 x 6 mm 1 Stk.
08389 runde Öffnung 2-fach  9 + 12 mm 67 x 29 x 6 mm 1 Stk.            

 

 

30.11.2016
DEZEMBER 2016 - Routinekontroll-Systeme

Die Routinekontrolle mittels Prüfkörper (PCD) wird nicht nur in der DIN EN ISO 17665-1 gefordert, sondern auch vom Robert-Koch-Institut empfohlen, um Aussagen zur Entlüftung und zur Dampfdurchdringung in Hohlkörpern zu treffen.

Das innovative Interlock BDpro ist ein Entlüftungs- und Dampfdurchdringungs-Testsystem für Dampfsterilisatoren, welches die vollständige Entlüftung und damit die Dampfeindringung alternativ zum täglich geforderten Bowie und Dick Test überprüft. Der Farbwechsel des 6-Stufen-Indikators findet bei Einwirkung von Dampf bei 134 °C über 3,5 min statt.

Zusätzlich bietet Ihnen Interlock das innovative LCpro an, welches speziell für die chargenabhängige Inprozesskontrolle in Dampfsterilisatoren entwickelt wurde, die über fraktionierte Vorvakuumstufen entlüftet werden. Der 4-Stufen-Indikator wird bei 134 °C über 5 min angewendet.

Zum Einsatz kommt bei beiden Produkten ein speziell entwickeltes Indikatorsystem gemäß DIN EN ISO 11140-1 Typ 2. Die lange Farbstabilität und die selbstklebenden Eigenschaften der sterilisierten Indikatorstreifen unterstützen bei der langfristigen Nachweisführung. Beide Systeme bestehen aus hochwertigen und langlebigen Materialien, die einen nahezu unbegrenzten Einsatz gewährleisten.

Im Vergleich zu herkömmlichen Testsystemen kann bei den Interlock Routinekontroll-Systemen ein Selbsttest durchgeführt werden. Durch das mitgelieferte Zubehör kann der Prüfkörper verschlossen und auf einwandfreie Funktionalität überprüft werden. Sind alle Dichtungen intakt, ist kein Farbumschlag auf dem Indikatorstreifen zu erkennen.

Beide Systeme sind ab sofort vorbestellbar.

 

REF
Beschreibung Inhalt
08120 Interlock LCpro
Testsystem für die routinemäßige Prozesskontrolle im Dampfsterilisator
1 Prüfkörper; 500 Stück 4-Stufen Indikatoren;
1 Halterung; 1 Sechskantschlüssel; Dichtungsringe
08121 Indikator Nachfüllpackung (Passend für REF 08120) 500 Stück 4-Stufen Indikatoren; Dichtungsring
08125 Interlock LCpro tube
Prüfkörper für die routinemäßige Prozesskontrolle im Dampfsterilisator
1 Prüfkörper; 1 Halterung;
1 Sechskantschlüssel; Dichtungsringe
08122 Interlock BDpro
Testsystem zur täglichen Funktionsprüfung des Dampfsterilisators
1 Prüfkörper; 250 Stück 6-Stufen Indikatoren;
1 Halterung; 1 Sechskantschlüssel; Dichtungsringe
08123 Indikator Nachfüllpackung (Passend für REF 08122) 250 Stück 6-Stufen Indikatoren; Dichtungsring
08126 Interlock BDpro tube
Prüfkörper zur täglichen Funktionsprüfung des Dampfsterilisators
1 Prüfkörper; 1 Halterung;
1 Sechskantschlüssel; Dichtungsringe
30.10.2016
NOVEMBER 2016 - Instrumentenbündler

Hohe Effizienz und Prozessgeschwindigkeiten sind heute unerlässlich in der Aufbereitung von Medizinprodukten. Daher sind Hilfsmittel, wie die Interlock Instrumentenbündler, ideale Ergänzungen für die tägliche Arbeit in der ZSVA.

Beispielsweise können damit Gelenkinstrumente im geöffneten Zustand, nach deren Benutzung im OP, auf die Instrumentenbündler aufgefädelt, der Bündler verschlossen und anschließend in einer Siebschale platziert werden. Dadurch bleiben die Gelenke der verschmutzten Instrumente auch während der Reinigung im RDG stets geöffnet, was eine noch wirkungsvollere Reinigung gewährleistet.

Auch beim Packen der OP-Sets können die Instrumentenbündler eine große Hilfe sein. So können beispielsweise Ringgriff-Instrumente bereits in der ZSVA in Reihenfolge der Packliste zusammen mit den Instrumentenbündlern in den Siebschalen platziert werden und kommen auch im OP noch vorsortiert am Einsatzort an. Das spart Zeit und erleichtert auch nach dem Einsatz noch das Zählen der Instrumente im OP.

Gefertigt sind die Interlock Instrumentenbündler aus widerstandsfähigem Edelstahl, der Langlebigkeit garantiert. Erhältlich sind sie mit zwei Verschlussmechanismen (Kugel- oder Hakenverschluss) sowie in zwei unterschiedlichen Breiten und jeweils vier Längen. Damit können die Interlock Instrumentenbündler für eine Vielzahl der gängigen Instrumentengruppen benutzt werden.

 

REF Maße in mm Verschluss VE   REF Maße in mm Verschluss VE
20443 10 x 6 Kugelkopf 1 Stk.   20451 10 x 6 Haken 1 Stk.
20444 15 x 6 Kugelkopf 1 Stk.   20452 15 x 6 Haken 1 Stk.
20445 20 x 6 Kugelkopf 1 Stk.   20453 20 x 6 Haken 1 Stk.
20446 25 x 6 Kugelkopf 1 Stk.   20454 25 x 6 Haken 1 Stk.
20447 15 x 15 Kugelkopf 1 Stk.   20455 15 x 15 Haken 1 Stk.
20448 20 x 15 Kugelkopf 1 Stk.   20456 20 x 15 Haken 1 Stk.
20449  25 x 15 Kugelkopf 1 Stk.   20457 25 x 15 Haken 1 Stk.
20450  30 x 15 Kugelkopf 1 Stk.    20458 30 x 15  Haken  1 Stk.
30.09.2016
OKTOBER 2016 - Nierenschalenständer

Die platzsparende und trotzdem effektive Reinigung und Desinfektion von Nierenschalen stellt auf Grund der immer weiter ansteigenden OP-Zahlen eine enorme Herausforderung in den AEMPs dar. Da der Platz auf den Beschickungswagen für RDGs immer optimal ausgenutzt werden sollte, sind Lagerungshilfen für verschiedene Produkte gern genommene Hilfsmittel. Damit können Wartezeiten verkürzt oder ein unnötiges Nachlege-Lager eingespart werden.

Der Interlock Nierenschalenhalter aus Edelstahl bietet Platz für 8 Nierenschalen, die Sie, dank des einzigartigen Designs, auf dem Platz von nur einer DIN-Siebschale unterbringen können. Ein weiterer Vorteil, der sich aus dem senkrechten Positionieren der Nierenschalen ergibt, ist ein minimierter Spülschatten und eine trockene Entnahme der Produkte nach der Reinigung. Rückstände der Reinigungsflotte haben keine Möglichkeit sich auf oder in dem umgedrehten Produkt zu sammeln, wodurch ebenfalls das Trocknungsergebnis der gesamten Beladung positiv beeinflusst wird.

Der Interlock Nierenschalenhalter spart nicht nur Platz auf dem RDG-Beschickungswagen, sondern verhindert auch eine Spülflottenverschleppung durch den gesamten Reinigungszyklus.

 

REF Format in mm
Beschreibung VE
20459 460 x 220 x 165 für 8 Nierenschalen
1 Stk.

1 2 3 Weiter