Nachrichten - NEWSLETTER DE

29.06.2017
JULI 2017 - 3-Kammer Aufbewahrungsbehälter

Das Handling von kleinteiligem ZSVA-Zubehör stellt bei hohem Arbeitsaufkommen und zeitlichen Engpässen eine große Herausforderung dar. Die Interlock Aufbewahrungsbehälter aus durchsichtigem Acrylglas bieten mit ihren drei Kammern die perfekte Lösung für die Lagerung von Kleinteilen wie z.B. Schutzkappen, Kabelbindern oder Siegeln. Die Behälter optimieren Ihre Arbeitsplatzorganisation und somit auch Ihre Prozesse in der Abteilung. Die Spenderklappen stellen eine schnelle Entnahme der Schüttware sicher und schützen diese auch vor etwaiger Verunreinigung. Die Behälter sind dank Steckverbindung auf der Oberseite sicher stapelbar, was Ihnen ermöglicht, sehr viele verschiedene Zubehörteile an Ihrem Arbeitsplatz zu lagern. Weiterhin stehen sie dank ihrer Gummifüße sicher auf der Arbeitsoberfläche. Die Interlock 3-Kammer Aufbewahrungsbehälter sind hitzebeständig bis 60 °C sowie wischdesinfizierbar.

 

REF
Maße VE
09862 360 x 200 x 230 mm 1 Stk.
28.06.2017
News & Informationen - Juli 2017
 

Um Reagenzgläser bestmöglich zu reinigen, bietet Ihnen Interlock Medizintechnik robuste Reagenzglasbürsten aus Nylon. Das Borstenbündel am Ende des Bürstenkopfes dient zur Reinigung des Reagenzglasbodens, von dem es Rückstände ablöst. Die Bürsten werden in drei verschiedenen Ausführungen angeboten, die sich in Durchmesser und Länge unterscheiden. Der Ösengriff gewährleistet einen sicheren Halt bei der Bürstenbewegung in unterschiedliche Richtungen.

www.interlockmed.com/reagenzglasbuersten

 

REF
Gesamtlänge Bürstenkopflänge Bürstenkopf-Ø Kopfbündellänge VE
26486 250 mm
50 mm 10 mm 30 mm 1 Stk.
26487 295 mm 70 mm 15 mm 35 mm 1 Stk.
26488 290 mm 80 mm 20 mm 30 mm 1 Stk.
07.06.2017
Interlock & Key Surgical

ZUSAMMENSCHLUSS VON INTERLOCK UND KEY SURGICAL SCHAFFT WELTWEIT FÜHRENDEN ANBIETER IN DER STERILGUT- UND OP-VERSORGUNG

Water Street begleitet aktiv den Zusammenschluss des europäischen Anbieters mit dem US-amerikanischen Anbieter – Kombiniertes Unternehmen bietet umfassendes Produktportfolio mit Schwerpunkt auf chirurgischer Sicherheit und Effizienz

Hier weiterlesen

29.05.2017
JUNI 2017 - LDPE Sicherheitsbeutel

Um das Re-Kontaminationsrisiko bei desinfizierten Medizinprodukten gemäß der KRINKO/BfArM Empfehlung* zu verringern, bietet Ihnen Interlock Medizintechnik LDPE Sicherheitsbeutel in sechs unterschiedlichen Größen an. Die Transparenz der Beutel ermöglicht es Ihnen, die verpackten Produkte sofort zu erkennen, ohne die Verpackung öffnen zu müssen. Die Dokumentationsfelder auf dem Beutel und auf dem abtrennbaren Abschnitt helfen Ihnen, die erfolgte Prozessdurchführung für alle Anwender sichtbar zu machen und in Ihre Dokumentation zu implementieren. Die Beutel sind mit einer Seriennummer versehen, die Sie zur Rückverfolgbarkeit der Medizinprodukte nutzen können.Der 40 mm breite Sicherheitsverschluss dient dem Schutz des Anwenders und des Patienten. Es ist sofort erkennbar, wenn der Beutel nach dem Verschließen geöffnet wurde.

Bitte achten Sie beim Einsatz der Interlock Sicherheitsbeutel trotzdem auf die festgeschriebenen Lagerfristen für desinfizierte Produkte!

*KRINKO-BfArM-Empfehlung „Anforderungen an die Hygiene bei der Aufbereitung von Medizinprodukten“, 2012. 2.2.2 Trocknung; 2.2.4 Verpackung; Anlage 8 Pkt: 3.7

Siehe auch: Zentralsterilisation 2/2015: Empfehlungen des Fachausschusses Qualität (90): „Schutz desinfizierter Medizinprodukte vor Rekontamination“.

Folgen Sie dem Link für eine Übersicht aller LDPE Sicherheitsbeutel:
www.interlockmed.com/sicherheitsbeutel

 

REF
Maße VE
03073 120 x 100 mm 100 Stk.
03074 170 x 200 mm 100 Stk.
03075 320 x 300 mm 100 Stk.
03076 220 x 500 mm 100 Stk.
03077 520 x 500 mm 100 Stk.
03078 770 x 500 mm 100 Stk.
28.05.2017
News & Informationen - Juni 2017
 

Um alle gängigen Handschuhgrößen am Arbeitsplatz anzubieten, möchte Interlock Medizintechnik Ihnen den neuen Edelstahlhandschuhspender (REF 09205) vorstellen. Der Spender aus gebürstetem NR-Stahl kann bis zu vier Spenderkartons aufnehmen (max. 255 x 130 x 93 mm). Die Markierungen der Größen S, M, L, XL erleichtern dabei die Zuordnung der passenden Handschuhe. Sie können den Spender problemlos wisch-desinfizieren. Ebenso ist eine Wandmontage dank beiliegendem Befestigungsmaterial möglich.

www.interlockmed.com/handschuhspender

29.04.2017
MAI 2017 - Bürstensets

Die Reinigung der Instrumente stellt den ersten Schritt im Aufbereitungszyklus dar und ist für eine ordnungsgemäße Desinfektion und Sterilisation unerlässlich. Interlock optimiert den Reinigungsprozess durch speziell gewählte Bürsten-Sets, mit denen sich Verschmutzungen ideal entfernen lassen.

Die Interlock Bürsten-Sets sind mit ihren verschiedenen Längen, Durchmessern und Formen sowohl für Hohlrauminstrumente als auch für das Standard-Instrumentarium geeignet. Viele der Bürsten sind hitzebeständig und können daher im RDG gereinigt und desinfiziert werden. Alle Bürsten sind auch einzeln erhältlich.

Neben einem Endoskop-Bürstenset, beispielsweise mit Spezialbürsten für Biopsieventile, bietet Interlock außerdem Sets aus MIC-Bürsten mit Ringgriff zur optimalen Aufbewahrungsorganisation und zur besseren Handhabung im Reinigungsprozess. Das Portfolio wird durch gemischte Bürstensets bestehend aus verschiedenen MIC- und Reinigungsbürsten komplettiert.

Gerne berät Sie unser Kundendienst bei der Auswahl von Bürstensets oder einzelner Bürsten, um diese ideal auf Ihren Aufbereitungszyklus abzustimmen.

Folgen Sie dem Link für eine Übersicht aller Bürstensets:

www.interlockmed.com/buerstensets

 

REF
Bezeichnung VE
09356 Set für Endoskope
1 Set
09057 Rundbürsten - klein 1 Set
26035 Rundbürsten - groß
1 Set
26033 Mix 1 1 Set
26034 Mix 2
1 Set
26485 Mix 3 1 Set
28.04.2017
News & Informationen - Mai 2017
 

Wir freuen uns, Ihnen unseren neuen ZSVA Katalog für 2017 vorstellen zu dürfen. Entdecken Sie mehr als 60 Produktneuheiten auf über 400 Seiten, wie unsere Aufbereitungshilfen, Sicherheitsbeutel oder Bürstensets. Dank der Strukturierung des Katalogs und der Produkte in verschiedenen Segmenten und Untersegmenten sowie der genauen Segmentbeschreibungen unterstützt Sie der Interlock ZSVA Katalog in der täglichen Arbeitspraxis.

www.interlockmed.com/de/downloads

29.03.2017
APRIL 2017 - Kabelbinder

Schon heute werden Interlocks Kabelbinder wegen ihrer überzeugenden Qualität, Variantenvielfalt und zahlreichen Einsatzmöglichkeiten in nahezu jeder ZSVA genutzt. Ausführungen aus Silikon oder Kunststoff ermöglichen einen universellen Einsatz.

Die Interlock Kabelbinder optimieren sowohl den Packvorgang in der ZSVA/AEMP als auch die Entnahme der Instrumente im OP, indem sie für eine schnelle und einfache Identifikation von Instrumenten, Sets und Siebkörben sorgen. Sie eignen sich außerdem hervorragend für die Fixierung von Siebkorbschildern an Siebkörben. Auch das Markieren von Instrumenten für eine Reparatur oder einen Austausch ist mit den Interlock Kabelbindern problemlos möglich.

Die hohe Reißfestigkeit und die besondere Verschlussvariante machen die Kunststoff-Kabelbinder zu einem idealen Produkt für das manipulationssichere Verschließen von Transportwagen, wohingegen Silikon-Kabelbinder die Instrumente bei der Bündelung im Sieb optimal schonen. Alle Interlock Kabelbinder sind hitzebeständig und können daher bei 134 °C sterilisiert werden. 

Folgen Sie dem Link für das komplette Interlock Kabelbinder Sortiment:

www.interlockmed.com/kabelbinder

28.03.2017
News & Informationen - April 2017
 

Der InkCheck® Plus von Interlock Medizintechnik wird zur routinemäßigen Kontrolle der Siegelnahtdichtigkeit eingesetzt. Einzeln entnehmbare Kartuschen ermöglichen zeitsparende und reproduzierbare Prüfbedingungen.

Da sich die InkCheck® Plus Kartusche im versiegelten Beutel durch leichten Druck öffnet, wird die Möglichkeit, mit Tinte in Berührung zu kommen, auf ein Minimum reduziert. Somit ist der InkCheck® Plus eine gute Alternative zu Tests mit Ampullen und Pipetten.

Für Tyvek-Verpackungen bietet Interlock zudem den InkCheck® Plus Tyvek mit roter Tinte zur besseren Evaluierung von möglichen Leckagen an.

www.interlockmed.com/de/inkcheck-plus

 

28.02.2017
MÄRZ 2017 - Conchotom-Öffner

Das Öffnen und Zerlegen von Conchotomen und Rongeuren ist die Voraussetzung für eine hygienisch einwandfreie Aufbereitung durch die AEMP/ZSVA. Der Interlock Conchotom-Öffner (REF 20462) erleichtert diesen Prozessschritt und sorgt so für ein besseres Handling.

Das Zerlegen der Conchotome und Rongeure mit dem Interlock Conchotom-Öffner spart Zeit und erleichtert die Demontage. Zudem können Verletzungsrisiken des Anwenders am Instrument minimiert und der Aufbereitungsprozess optimiert werden. Der Interlock Conchotom-Öffner ist aus hochwertigem Edelstahl gefertigt und kann somit komplett aufbereitet werden.

Folgen Sie dem Link, um weitere Details zu dem Interlock Conchotom-Öffner zu erfahren:

www.interlockmed.com/conchotom


1 2 3 4 5 6 Weiter